Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula

Neuigkeiten

  •  
     
    Do, 11. Februar 2021
    NÖ KLIMA- UND ENERGIEPROGRAMM 2021 - 2025
    Neue Fördermöglichkeiten für Gemeinden nutzen!
    Beitrag von Susanne Scherübl-Meitz, Quelle: Amtliche Nachrichten Niederösterreich, Nr. 2/2021
    Das Land Niederösterreich hat am 19. Jänner 2021 das Klima- und Energieprogramm für die nächsten 5 Jahre präsentiert. Neben einem umfassenden Ausbaupaket für die Bahninfrastruktur im Wein- und Waldviertel von rd. 1,35 Mrd. Euro (!) gemeinsam mit dem Bund ist für Gemeinden vor allem die Kostenunterstützung für Rad-Schnellwege mit bis zu 80 Prozent interessant. Wir helfen gerne bei der Planung!
     
     
    Weiterlesen
  •  
     
    Mi, 23. Dezember 2020
    BVwG GENEHMIGT OSTUMFAHRUNG B 17 WR. NEUSTADT
    Beitrag von L. Paula
    Für die umstrittene Ostumfahrung im Zuge der B 17 von Wr. Neustadt liegt nun ein positives Erkenntnis des Bundesverwaltungsgerichtes vor. Einige weitere Auflagen wurden vorgeschrieben, aber sonst steht einem Baubeginn im Jahr 2022 nichts mehr entgegen.

    Die Bearbeitung des SV-Gutachtens Raumordnung/Landschaftsbild erfolgte durch DI Sebastian Laussegger
     
     
    Weiterlesen
Alle Neuigkeiten ansehen

Themenbeiträge

  • zt: Logo
    zt: Logo
    Do, 25. März 2021
    zt: ZiviltechnikerInnen gestalten Zukunft
    ... seit 160 Jahren!
    Beitrag von Esther Böhm
    ZiviltechnikerInnen prägen seit 160-Jahren die Entwicklung des Raumes und der Umwelt in Österreich.
    Erhalten Sie hier einen kurzen Einbick in unsere Tätigkeit.

    Video - "ZiviltechnikerInnen gestalten Zukunft" 
    Copyright: Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
     
     
    Weiterlesen
  • Nordwestbahnhof aus der Vogelperspektive
    Nordwestbahnhof aus der Vogelperspektive
    Di, 23. März 2021
    UVE WIEN NORDWESTBAHNHOF EINGEREICHT
    Beitrag von Susanne Scherübl-Meitz
    Das rd. 44 ha große Areal des Wiener Nordwestbahnhofs steht aufgrund der Übersiedlung des Güterterminals an den südlichen Stadtrand von Wien für die Entwicklung eines neuen Stadtviertels zur Verfügung.

    Das Stadtentwicklungsgebiet zeichnet sich durch seine zentrale Lage zwischen Augarten und Donau/Donauinsel aus. Rund um einen ca. 10 Hektar großen Park sollen Wohnungen für rd. 15.000 Menschen, Büros für rund 4.700 Arbeitsplätze, Schulen und Kindergärten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen entstehen.

    Ende Februar 2021 wurde die Umweltverträglichkeitserklärung (UVE) für das Städtebauprojekt bei der Stadt Wien/MA 22 eingereicht und somit das Umweltverträglichkeits­prüfungsverfahren (UVP-Verfahren) gestartet.

    Die Büro Dr. Paula ZT-GmbH und Land in Sicht erstellten die UVE-Fachbeiträge Raumnutzung, Stadt- und Landschaftsbild, Sach- und Kulturgüter, Pflanzen und Tiere. Die Bearbeitung (PL) erfolgte durch Susanne Scherübl-Meitz und Brigitte Haberreiter.
     
    Kontakt: https://immobilien.oebb.at/de/projekte/projekte-in-planung/wien-nordwestbahnhof
     
     
    Weiterlesen
Alle Themenbeiträge ansehen

Termine & Veranstaltungen

  • ÖGR
    ÖGR
    Mo, 12. April 2021
    UNGERECHTE RAUMPLANUNG
    ÖGR Online-Dialog
    Beitrag von Susanne Scherübl-Meitz
    Raumplanung ist unvermeidlich ungerecht.
    Das liegt nicht an einer besonderen Neigung
    der Raumplaner*innen, ungerechte Planungen
    zu bevorzugen. Das liegt vielmehr an der
    Vielzahl an Gerechtigkeitsmaßstäben, die in
    beinahe jeder Gesellschaft verbreitet sind.


    Interessiert?

    Mehr Infos zum Online-Dialog mit Dr. Benjamin Davy (Gastprofessor TU Wien) gibt es bei der Österreichischen Gesellschaft für Raumplanung (ÖGR).
     
    Kontakt: www.ögr.at
     
     
    Weiterlesen
  •  
     
    Do, 04. März 2021
    TURN ON - ARCHITEKTUR FESTIVAL
    Vorträge nonstop via Livestream bis 6. März 2021
    Beitrag von Susanne Scherübl-Meitz
    Zwar kann das Festival heuer nicht, wie optimistisch auf den Foldern angekündigt, im ORF Radiokulturhaus stattfinden - wie schön wäre das gewesen! Stattdessen gibt es einen Livestream, wo man bequem von zu Hause aus (oder im Büro) teilnehmen kann.

    Auch die Raumplanung und ihre gesellschaftliche Verantwortung ist Gegenstand eines Dialogs von Architekt Daniel Fügenschuh mit Publizist und ausgebildetem Raumplaner Reinhard Seiß. Da werden sie uns Praktiker:innen, die wir uns in der Ortsplanung, gemeinsam mit den Gemeindevertretern abstrampeln, wohl wieder ordentlich ins Gewissen reden!

    Gut so, mich persönlich motivieren und bestärken gut gemeinte Zurufe.

     
    Veranstalter: www.turn-on.at
     
     
    Weiterlesen