Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

PLANERINNENTAG 2017 mit ESTHER BÖHM

Do, 20. April 2017
Planungsqualität in der Raumordnung in Österreich - vom Anspruch zur Umsetzung
Beitrag von Susanne Scherübl-Meitz
Was ist Planungsqualität? Wie können die Ansprüche an eine qualitätsvolle Planung definiert, wie umgesetzt werden? Diesem Thema widmet sich der diesjährige PlanerInnentag aus inhaltlichen, methodischen, partizipativen sowie rechtlichen Perspektiven aus den Blickwinkeln verschiedener AkteurInnen und Stakeholder.

Ziel des PlanerInnentages 2017 ist es, eine umfassende Diskussion zu Kriterien für Planungsqualität anzustoßen, die in ein Positionspapier münden soll. Demgemäß wird neben Impulsreferaten namhafter ReferentInnen aus Wissenschaft, sowie der freiberuflichen und behördlichen Planungspraxis, der Diskussion zu dieser Thematik breiter Raum gewidmet. DI Esther Böhm wird ein Referat zur rechtlichen Dimension der Planung halten.
Ort: BOKU Wien, Wilhelm Exner Haus, Peter Jordan Straße 82, 1190 Wien
Veranstalter: Bundesfachgruppe Raumplanung, Landschaftsplanung und Geographie der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten, Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung BOKU
Kontakt: DI Esther Böhm, Mitglied der Bundefachgruppe