Startseite

GRUPPEPLANUNG

Menü
Zurück

BAUERNLAND WIRD BAULAND

Mo, 21. November 2011

So kann man es auch nennen ...

Beitrag von L. Paula
Der KURIER bringt es auf den Punkt: die Finanzkrise braucht neue Einnahmen für den Staat - und da kann man auch eine Steuer einheben, wenn "Bauernland zu Bauland" wird.
So einfach geht das, - und die Raumplaner diskutieren darüber schon Jahrzehnte! Wenngleich wir Grünland meinen, das nicht per definitionem als den Bauern zugehörig gesehen werden muß.
Schließen
Schließen
SprachenKontaktSuche