Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

Landesverwaltungsgericht NÖ

Mi, 11. September 2013
der countdown läuft ...
Beitrag von DI Esther Böhm
Mit erstem Jänner 2014 ist es soweit, das neu geschaffene Landesverwaltungsgericht NÖ startet seine Dienste.
Unter vielen anderen Änderungen ergeben sich für die Gemeinden in Zusammhang mit der Raumplanung folgende wesentliche Neuerungen:
Die Tagesordnungen für die öffentlichen Sitzungen des Gemeinderates müssen über das Internet abrufbar sein.
Die Landesregierung bleibt weiterhin Aufsichtsbehörde der Gemeinden. Beschwerden sind ab 1. Jänner 2014 jedoch an das Landesverwaltungsgericht zu richten.