Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

VERKEHRSFREIGABE S 3 WEINVIERTLER SCHNELLSTRASSE

Fr, 18. Dezember 2020
Abschnitt Hollabrunn - Guntersdorf
Beitrag von L. Paula
Es hat gedauert, aber jetzt wurde die S 3 im Abschnitt Hollabrunn - Guntersdorf ohne formelle Eröffnung dem Verkehr übergeben. Nach 3-jähriger Bauzeit werden die Ortsdurchfahrten Suttenbrunn, Schöngrabern, Grund und Guntersdorf endlich vom Durchzugsverkehr entlastet.
1998 wurden wir bereits mit einer Trassenstudie zum Ausbau der damaligen Bundesstraße B 2 beauftragt, später mit einer SP-V (Strategischen Umweltprüfung-Verkehr). Daraufhin wurde die B 2 als S 3 Weinviertler Schnellstraße in das Bundesstraßengesetz aufgenommen und an die ASFiNAG übertragen. Dann folgte die Ausarbeitung des Einreichprojektes und die Umweltverträglichkeitsprüfung. Nach allen notwendigen Verfahrensschritten ging das Projekt auf Grund von Einsprüchen bis zum Bundesverwaltungsgerichtshof und 2017 konnte mit dem Bau begonnen werden.
Als Bearbeiter in unseren Büros konnten sich auszeichnen: Christa Kreindl (ehem. Höbarth), Horst Weitschacher, Alexander Nakowitz.