Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

PLANERTAG 2012 ERFOLGREICH

Di, 08. Mai 2012
Thema: Cashcow Bauland?
Beitrag von L. Paula
Im Festsaal des Theresianums in Wien befasste sich der Planertag diesmal mit dem Thema der neuen Widmungsabgabe. Von der ÖROK und der Bundesfachgruppe Raumplanung der BAIK blendend organisiert, brachte die gut besuchte Veranstaltung vor allem die Erkenntnis, daß es sich bei der neu eingeführten Besteuerung der Widmungsgewinne ausschliesslich um eine fiskalische Maßnahme handelt, der jeglicher raumplanerische Lenkungseffekt mangelt. Durch Vorträge aus Wissenschaft, Verwaltung und Politik sowie zwei gut geführte Podiumsdiskussionen wurde dies deutlich herausgearbeitet.

Aus einigen Bundesländern wurden interessante Regelungen vorgestellt, wie die dringend notwendige Baulandmobilisierung durch die Einhebung von Infrastrukturabgaben weit wirksamer erreicht werden kann.

Es wurde angeregt, die Thematik in weiteren Veranstaltungen zu vertiefen.