Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

FILMTIPP FÜR AUTOBAHNPLANER

Do, 04. Februar 2010
Beitrag von Büro Dr. Paula
Inmitten einer ruhigen und verlassenen Landschaft erstreckt sich " so weit das Auge reicht " eine leere Autobahn.

Seit ihrem Bau vor mehreren Jahren ist sie unbenutzt geblieben und verfällt langsam. Am Rande des Asphalts, nur wenige Meter von der Einzäunung entfernt, befindet sich ein einsames Haus mit einem kleinen Garten. In diesem Haus wohnt eine Familie. Der Sommer beginnt, und die Bauarbeiten werden wieder aufgenommen. Die Autobahn soll eröffnet werden… Wir haben den Film für Sie getestet: Umweltverträglichkeit:
(Lärm, Erschütterung, Feinstaub, Trennwirkung!)

Spassfaktor: ++- (zum Schluss is nimmer lustig) Empfehlung: anschaun, aber vorher nicht zu schwer essen!

Das Kritikerteam: E. Böhm, S. Laussegger, G. Seebacher und S. Scherübl