Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

ARBEITEN MIT ZAHA HADID

Di, 02. September 2008
Beitrag von Dr. Luzian Paula
Wer hätte das gedacht? Wir, die kleine GRUPPEPLANUNG und die berühmte Zaha Hadid arbeiten an einem Projekt! Und das für den großen Leo Hillinger! Was wir anfangs gar nicht glauben konnten ist wahr geworden! Gut, wir können eigentlich nichts dafür, aber doch ist es so. Leo Hillinger aus Jois braucht nämlich für die logistische Führung seiner Weingesellschaften ein repräsentatives headquarter (1,2 Mio. Flaschen im Jahr wollen schließlich verwaltet werden). Und das ganze soll in Jois am Hang zum Neusiedlersee und damit im Weltkulturerbe gelegen sein. Ziemlich heikel, also ... Uns für die Bearbeitung der Flächenwidmung und der ganzen sonstigen Belange zu gewinnen war nicht schwer, schließlich lösen wir gegen Einwurf kleiner Münzen auch große Probleme. Aber die Götter des Weltkulturerbes zu überzeugen - das ist eine andere Liga, dazu reichts nicht bei uns. Also wurde die große Architektin gegen Einwurf größerer Münzen engagiert und der Beginn einer wundervollen Zusammenarbeit begann ... Im Ernst, es funktioniert die Zusammenarbeit mit dem Londoner Büro wirklich problemlos und professionell. Wir sind ihnen nicht zu klein und sie uns nicht zu groß. Und wenn alles gut gegangen ist, steht im Frühjahr einer Eröffnung der neuen spektakulären Architektur für Leo Hillinger auf einer ebenso spektakulären Flächenwidmungs- und Bebauungsplanung nichts im Wege.