Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

MURINSEL LEOBEN

Büro LAND IN SICHT
Relisierung 2008

Aufgrund zahlreicher Bauvorhaben auf der sogenannten Murinsel in Leoben wie Eishalle, Hotel, Wellness- und Erholungszentrum Asia Spa, sowie aufgrund der Errichtung eines Einkaufszentrums südlich des Areals, kam es zu einer umfangreichen Neuorganisation und Neugestaltung des gesamten Inselbereiches. Im südlichen Areal wurde ein ca. 12.000 m² großer Park mit Referenz an die chinesische Partnerstadt Xuzhou angelegt. Grundidee der Parkgestaltung ist die Anknüpfung an die Schlichtheit der chinesischen Gartentraditionen und eine klare Raumgliederung. Entlang des Parkrundweges wird eine Szenenabfolge mit vielfältigen Raumeindrücken aufgespannt. Der Park wird so zu einem Aufenthalts- und Rückzugsraum, zu einem Ort des kurzen Zurücklehnens und distanzierten Beobachtens mit Blickbeziehungen zum Fluss und zur Stadt.
In Anlehnung an einen ehemaligen Werkskanal, durch den das Areal von der Stadt abgetrennt und zu einer Insel wurde, wurde wieder ein Bachlauf basierend auf den wasserbaulichen Vorgaben angelegt. Neben der Einbindung des Gewässers in das Gestaltungskonzept des Parks waren gewässerökologische Kriterien wie die Einbringung unterschiedlicher Sohlsubstrate, variierende Gefällesituationen mit Abtreppungen und flachen Fließstrecken, die Ausbildung von Flachwasserzonen und ein pendelnder Stromstrich entwurfsbestimmend.