Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

SCHLOSSPARK GRAFENEGG

Freiraum: Büro LAND IN SICHT
Realisierung 2006/2007  

Die Revitalisierung des 32 ha großen Landschaftsgartens erfolgte in Abstimmung mit der Errichtung des Wolkenturms als imposante Freiluftbühne für Konzerte und Festivals. Besondere Beachtung wurde der dendrologischen Sammlung mit mehr als 2.000 zum Teil exotischen Laub- und Nadelbäumen und einzelnen bereits mehr als 250 Jahre alten Baumriesen zuteil. Es erfolgte eine Neuordnung und Erweiterung des Wegenetzes. Gezieltes Auslichten und ergänzende Baum-, Strauch- und Staudenpflanzungen führten zur Inszenierung der langen Blickachsen im Park sowie einer akzentuierten Raumbildung - insbesondere auch im Jahresverlauf.
Einen ersten kulturellen Schwerpunkt stellte das Jahr 2008 im Rahmen der niederösterreichischen Landesgartenschau dar, in dem der Schlosspark und der Wolkenturm als Außenstelle bespielt wurden.

Architektur: next ENTERprise-architects, Wien