Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

VIE PARALLELPISTE 11/29 LANDSCHAFTSPFLEGERISCHE BEGLEITPLANUNG

Büro LAND IN SICHT
Bearbeitungszeitraum: 1999 bis 2011

Der Flughafen Wien-Schwechat plant die Umstellung des bestehenden zwei Pisten-Systems in ein 3 Pisten-System. Als Grundlage für die Erstellung der landschaftspflegerischen Begleitplanung diente das technische Einreichprojekt „Parallelpiste Flughafen Wien-Schwechat“ unter Berücksichtigung der damit im Zusammenhang stehenden Verlegung der B10 sowie die Vorgaben aus dem ökologischen Leitbild und die Beiträge der Fachgutachter. Im Detail umfasste die ggst. landschaftspflegerische Begleitplanung unterschiedliche Gestaltungs-, Initial- und Bepflanzungsmaßnahmen sowie Maßnahmen zum Amphibien- und Wildschutz.