Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

UMFAHRUNG MAISSAU

Büro LAND IN SICHT
Bearbeitungszeitraum: 2007 bis 2010

Für das Bauvorhaben B4 Ostumfahrung Maissau auf der B4 zwischen  ca. B4- km 32,8 bis ca. B4- km 38,0 im Gemeindegebiet von Maissau wird ein Forstrechtliches Einreichoperat als Grundlage für die Rodungsgenehmigung der projektbetroffenen Waldflächen erstellt. Die Erstellung eines gesonderten Operates für die Kulturflächenumwandlung dient als Vorbereitung des Antrages gemäß NÖ Kulturflächenschutzgesetzes. In Zusammenschau mit der im Forstrechtlichen Einreichoperat behandelten Waldfeststellung, des Rodungsverfahrens und der Wiederaufforstung soll die Arbeit der zuständigen Bezirksforstinspektion im Hinblick auf die notwendige Kulturflächenänderung unterstützt werden.