Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

OMV EBENTHAL TIEF 1

Büro LAND IN SICHT
Bearbeitung 2008

In Ebenthal im Gebiet der Gemeinde Angern a.d. March soll die Fördermenge der bestehende Anlage Sonde Ebenthal Tief 1 erhöht werden, wozu die Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung notwendig war. Für die Fachbeiträge Tiere, Pflanzen und deren Lebensräume, Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Jagdwirtschaft- und Wildökologie, Orts- und Landschaftsbild, Siedlungs- und Wirtschaftsraum, Freizeit, Erholung und Tourismus sowie Sach- und Kulturgüter wurden für die Umweltverträglichkeitserklärung die wesentlichen Auswirkungen dargelegt.