Startseite

GRUPPEPLANUNG

Menü
Zurück

STRASSENBAUVORHABEN FRANZ GRILL STRASSE

Für die optimale verkehrliche Erschließung der Stadtentwicklungsgebiete Hauptbahnhof und Arsenal ist der Ausbau der Franz Grill Straße von der Faradaygasse bis zum Knoten Landstraßer Gürtel-Landstraßer Hauptstraße-A23, Anschlussstelle Landstraße erforderlich.
Auf Grund der prognostizierten Verkehrszahlen sowie der Länge ist eine Einreichung nach dem UVP-G idgF notwendig.
Für den Fachbeitrag Tiere, Pflanzen und deren Lebensräume (LAND IN SICHT) sowie Raumordnung, Sach- und Kulturgüter (BÜRO Dr PAULA) wurde der IST-Zustand erhoben, die Auswirkungen durch das Projekt beurteilt sowie Maßnahmen zur Vermeidung, Verminderung und zum Ausgleich negativer Projektwirkungen fachübergreifend entwickelt.
Schließen
Schließen
SprachenKontaktSuche