Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

HB 229 GROß-JEDLERSDORFER-STRAßE VON HEINRICH-VON-BUOL-GASSE BIS ZUR KÜRSCHNERGASSE

Büro LAND IN SICHT
Bearbeitungszeitraum: 2007 bis 2010

Die HB 229, Groß-Jedlersdorfer-Straße, soll nach dem erfolgten Ausbau bis zur Heinrich-von-Buol-Gasse nunmehr in neuer Trassenlage bis zur Julius-Ficker-Straße und danach durch einen Ausbau der Julius-Ficker-Straße bis zur Kürschnergasse verlängert werden. Im Rahmen der Umweltverträglichkeitserklärung wurde die Erfassung, Analyse und Bewertung des Bestandes, eine Qualifizierung und Quantifizierung der Wirkungen durch das Vorhaben und eine räumliche, funktionale und zeitliche Formulierung und Darstellung von Maßnahmen zur Vermeidung möglicher erheblicher, zur Einschränkung wesentlicher und zum Ausgleich nachteiliger Auswirkungen auf die Umwelt für den Themenbereich „Tiere und deren Lebensräume“ durchgeführt.