Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

GEWERBEPARK GROSSEBERSDORF

Im Zuge einer Änderung des Flächenwidmungsplans wurde – einem bedeutenden Ziel des Örtlichen Entwicklungskonzeptes folgend – eine rund 15 ha große Fläche in Betriebs- und Industriebauland umgewidmet. Vor allem die exzellente Verkehrsanbindung (S1, A5) ist für die Attraktivität des überregionalen Betriebsstandortes ausschlaggebend.

Dem Widmungsverfahren sind intensive Untersuchungen betreffend die Eignung, die Bebauungsmöglichkeiten sowie die Anbindung des Areals vorangegangen.