Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

TEILBEBAUUNGSPLAN SEEBAD BREITENBRUNN

Aufstellung eines digitalen Teilbebauungsplanes
Für das Seebad Breitenbrunn ist eine Neustrukturierung und Modernisierung vorgesehen. Zu diesem Zweck wurden im Vorfeld ein Wettbewerb ausgelobt und ein Masterplan erstellt.

Gemäß § 14b Bgld. RPG dürfen Ferienwohnhäuser, Feriensiedlungen und Ferienzentren nur errichtet werden, wenn ein rechtswirksamer (Teil)Bebauungsplan besteht. Für die Baugebiete für Erholungs- oder Fremdenverkehrseinrichtungen der Mobilheimplätze gelten hingegen die Festlegungen des Bgld. Camping- und Mobilheimplatzgesetzes idgF.

Aufgrund der Lage im Welterbegebiet Fertő-Neusiedler See sowie im Europa- und Landschaftsschutzgebiet wurden der architektonische Vorentwurf und das Freiraumkonzept vorab mit dem Welterbe-Gestaltungsbeirat, dem Naturschutz und dem Landschaftsschutz abgestimmt. Diese vorabgestimmten Inhalte wurden im Rahmen des Teilbebauungsplanes festgeschrieben.

Status: genehmigt mit Bescheid vom 30.08.2018