Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

UVE A 5 NORD AUTOBAHN ABSCHNITT SCHRICK - POYSBRUNN

Als Teil der Umweltuntersuchungen zur A5 Nord Autobahn, Abschnitt Schrick - Poysbrunn sind vom Büro Dr. Paula die Fachbereiche Siedlungs- und Wirtschaftsraum sowie Freizeit und Erholung hinlänglich der relevanten Schützgüter untersucht worden.

Im Speziellen ist die geplante Trassenführung (Gesamtlänge: 24,7 km) auf die zu erwartenden Auswirkungen auf die bestehende und künftige räumliche Struktur des Untersuchungsgebietes, auf die Raumverträglichkeit innerhalb der örtlichen und überörtlichen Raumplanung sowie auf die Freizeit- und Erholungseinrichtungen eingehend untersucht worden.

Die Einreichung des gesamten Straßenprojektes beim BMVIT erfolgte im Mai 2005.