Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

STRATEGISCHE PRÜFUNG VERKEHR MARCHFELD STRASSE

Mit der nationalstaatlichen Umsetzung der EU-Richtlinie 2001/42/EG über die Prüfung der Umweltauswirkungen bestimmter Pläne und Programme müssen Veränderungen im Bundesstraßennetz einer strategischen Prüfung im Verkehrsbereich (SP-V) unterzogen werden.

Gemäß dem SP-V-Gesetz ist ein Umweltbericht zu erstellen und zu veröffentlichen (►www.bmvit.gv.at/SPV ).

Das Land NÖ hat bereits im Jahr 2004 eine Korridoruntersuchung im Bereich des Marchfeldes beauftragt, welche in Form eines Beteiligungsverfahrens unter Beiziehung der Landesverwaltung und der qualifizierten Öffentlichkeit durchgeführt wurde ("Marchfeldteam").

Dabei wurden vom Büro Dr. PAULA -  neben der Koordination Raum&Umwelt - folgende Arbeitsschritte für die Fachbereiche Siedlungs- und Wirtschaftsraum, Erholung, Orts- und Landschaftsbild, Sach- und Kulturgüter durchgeführt: Ist-Zustandserhebung, Raumwiderstandsanalyse und Bewertung von netzübergreifenden Planfällen.

Die Ergebnisse dieser Untersuchung dienten als wesentliche Grundlage für die Erstellung des Umweltberichts für die Marchfeld Straße.
Der Umweltbericht wurde basierend auf dem Entwurf zum Beurteilungsleitfaden für die strategische Prüfung von neuer hochrangiger Verkehrsinfrastruktur (BMVIT, ASFiNAG) vom 31.05.2005 erstellt.

Die Erfahrungen aus dem Pilotprojekt Marchfeld Straße fließen in die weitere Bearbeitung des Beurteilungsleitfadens ein.