Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

UVE ERDGASRÖHRENSPEICHER LEOPOLDAU

Bearbeitungszeitraum: 2008 bis 2010, dzt. Umsetzung

Auf dem Betriebsgelände des ehemaligen Gaswerkes Leopoldau im 21. Wiener Gemeindebezirk plant die Wien Energie Speicher GmbH zur Gewährleistung der Ausfallsicherheit die Errichtung eines Erdgasröhrenspeichers.

Das Projekt dient der Erhöhung der Versorgungssicherheit an Höchstlasttagen, bei Gebrechen oder Lieferengpässen. Die geplante Anlage wird unterirdisch errichtet und besteht aus 36 Rohrsträngen mit einer jeweiligen Länge von 241 m.

Daraus ergibt sich eine Gesamtrohrlänge von 8.676 m und ein Volumen von 15.026 m³. Das BÜRO DR. PAULA bearbeitete die UVE Fachbereiche Siedlungswesen, Wirtschaftsraum, Freizeit, Erholung, Tourismus und Sach- und Kulturgüter. Das Büro LAND IN SICHT bearbeitete die UVE Fachbereiche Land- und Forstwirtschaft, Jagd, Tiere Pflanzen Lebensräume und Stadt- und Landschaftsbild. Das UVP Verfahren ist bereits abgeschlossen.

Die Bauarbeiten wurden im August 2010 begonnen.