Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

ZENTRUMSZONE GROSS-ENZERSDORF

Mit Novellierung des Niederösterreichischen Raumordnungsgesetzes (14. Novelle beschlossen am 09. Dezember 2004) wurden die gesetzlichen Voraussetzungen zur Ausweisung so genannter "Zentrumszonen" geschaffen.

In der Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf war dies mit dem Ziel einer Stärkung des Ortskerns und der damit verbundenen zentralen Funktionen, sowie der Möglichkeit zur Ausweisung von Bauland Kerngebiet mit der speziellen Verwendung als Handelseinrichtung verbunden.