Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

ÖRTLICHES ENTWICKLUNGSKONZEPT BRUNN AM GEBIRGE

Die Marktgemeinde Brunn am Gebirge befindet sich in einem Raum mit hoher Entwicklungsdynamik und ist somit einem außerordentlich starken Siedlungsdruck ausgesetzt.

Die Ansprüche an eine geordnete Weiterentwicklung des Siedlungsgefüges sind hoch, da dem Wachstum der Gemeinde natürliche und ordungspolitische Grenzen gesetzt sind.

Aus diesem Grund hat sich die Gemeinde zum Ziel gesetzt, den zukünftigen Entwicklungsschwerpunkt nicht auf eine quantitative Bevölkerungszunahme sondern auf eine qualitativen Verbesserung der Gemeinde als Wohn- und Betriebsstandort zu setzen. Ausgehend von diesem Leitziel wurde in intensiver Zusammenarbeit mit den Vertreterinnen und Vertretern der Gemeinde ein Ziele- / Maßnahmen-Paket entwickelt, welches eine vorausschauende Gestaltung der Gemeindeentwicklung ermöglicht. Das Örtliche Entwicklungskonzept wurde im September 2009 beschlossen.