Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

Bundesschulzentrum Bruck a.d. Leitha

FREIRAUMGESTALTUNG
Büro LAND IN SICHT
2011 - 2019

Im Zuge des Umbaus und der Erweiterung des Bundesschulzentrums Bruck a.d. Leitha wurden die gebäudeseitigen Grün- und Freiflächen wie auch die Sportbereiche neu geordnet und gestaltet.
Der Schwerpunkt aus gestalterischer Sicht lag dabei einerseits bei der Ausbildung eines großzügigen Entréeplatzes, andererseits bei der Neugestaltung des zentralen Pausenhofes. Die gestalterischen Interventionen orientieren sich prioritär an den Bedürfnissen der NutzerInnen über das Inszenieren attraktiver Aufenthaltszonen wie Durchgangsbereiche. Über die Grüngestaltung werden vielfältige jahreszeitlich variable Akzente gesetzt sowie auch olfaktorische Aspekte bewusst berücksichtigt.


Architekten: Treberspurg & Partner ZT GmbH